SEMINARE

Gemeindefinanzen

9. und 10. März 2020
Beginn: Montag, 9:00 Uhr
Ende: Dienstag, ca. 16:30 Uhr
Seminarbeitrag: 95,- Euro
Kommunlapolitsche Akademie, 3100 St. Pölten
ReferentInnen: Mag. Alexander Maimer, Marion Handler

Infos: Schwerpunkt neue VRVErläuterung der vielfältigen gesetzlichen Zusammenhänge im Finanzbereich. Anhand praktischer Beispiele sollen die TeilnehmerInnen das Rechnungs- und Finanzwesen der Gemeinde verstehen und nützen lernen.

Ziele, Instrumente und Rechtsgrundlagen der Haushaltswirtschaft
Voranschlag und Rechnungsabschluss – Übersicht über die beiden zentralen Instrumente
Das Kassen- und Rechnungswesen
Finanzierung der Gemeindeaufgaben – ein Überblick
Kommunale Finanzen und die Stabilitätspolitik

Bitte zu diesem Seminar den letzten Rechnungsabschluss und Voranschlag sowie einen Taschenrechner mitnehmen.


Basisseminar

13. und 14. März 2020
Beginn: Freitag, 9:30 Uhr
Ende: Samstag, ca. 17:00 Uhr
Seminarbeitrag: kostenlos
Hotel Wiental, 3021 Pressbaum
ReferentInnen: Dipl. Ing. Dr. Hannes Giefing, Walter Heinisch MBA

Infos: Den GemeindebürgerInnen ist die enorme Vielfältigkeit der Arbeit nicht bewusst. Wir haben uns zur Kandidatur bereit erklärt und sind dann auch gewählt worden. Wieviel wissen wir darüber? Den Start in diese neue, schöne Aufgabe soll dieses Seminar erleichtern, indem es einen profunden ersten Überblick über die Arbeit der GemeindevertreterInnen gibt.

  • Das Klubstatut
  • Vergabewesen
  • DSGVO
  • Überblick über politische Frauen- und Jugendarbeit in der Gemeinde
  • Wichtige allgemeine Bestimmungen der NÖ Gemeindeordnung
  • Zuständigkeit der Gemeindeorgane und Ausschüsse (Einberufung und Vorsitz, Tagesordnung, Öffentlichkeit, Beschlussfähigkeit, Sitzungspolizei, Befangenheit, Abstimmung, Aufhebung von Beschlüssen, Sitzungsprotokoll, etc.)
  • Diskussion allgemeiner Problemstellungen bei der Anwendung von Bestimmungen der NÖ Gemeindeordnung 1973
  • Europa

Das Prüfungswesen in der Gemeinde

24. März 2020
Beginn: Dienstag, 9:00 Uhr
Ende: Dienstag, ca. 16:30 Uhr
Seminarbeitrag: 65,- Euro
Kommunlapolitsche Akademie, 3100 St. Pölten
Referentin: Marion Handler

 

Infos: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Ein ganz wichtiges politisches Instrument in der Arbeit der GemeindevertreterInnen ist das des Prüfungswesens. Vermittlung eines Überblicks über die Aufgaben des Prüfungsausschusses.

  • Prüfziele „Wirtschaftlichkeit, Sparsamkeit, Zweckmäßigkeit“
  • Prüfhinweise für den Bereich der Kassenverwaltung und der Belegprüfung
  • Prüfhinweise für Auftragsvergabe und Bauvorhaben
  • Prüfung der Vermögens- und Schuldengebarung

Basisseminar

17. und 18. April 2020
Beginn: Freitag, 9:30 Uhr
Ende: Samstag, ca. 17:00 Uhr
Seminarbeitrag: kostenlos
Lengbachhof, 3033 Altlengbach bei Wien
ReferentInnen: Dipl. Ing. Dr. Hannes Giefing, Walter Heinisch MBA

Infos: Den GemeindebürgerInnen ist die enorme Vielfältigkeit der Arbeit nicht bewusst. Wir haben uns zur Kandidatur bereit erklärt und sind dann auch gewählt worden. Wieviel wissen wir darüber? Den Start in diese neue, schöne Aufgabe soll dieses Seminar erleichtern, indem es einen profunden ersten Überblick über die Arbeit der GemeindevertreterInnen gibt.

  • Das Klubstatut
  • Vergabewesen
  • DSGVO
  • Überblick über politische Frauen- und Jugendarbeit in der Gemeinde
  • Wichtige allgemeine Bestimmungen der NÖ Gemeindeordnung
  • Zuständigkeit der Gemeindeorgane und Ausschüsse (Einberufung und Vorsitz, Tagesordnung, Öffentlichkeit, Beschlussfähigkeit, Sitzungspolizei, Befangenheit, Abstimmung, Aufhebung von Beschlüssen, Sitzungsprotokoll, etc.)
  • Diskussion allgemeiner Problemstellungen bei der Anwendung von Bestimmungen der NÖ Gemeindeordnung 1973
  • Europa

Macht der Sprache Teil 1

17. und 18. April 2020
Beginn: Freitag, 13:30 Uhr
Ende: Samstag, ca. 16:30 Uhr
Seminarbeitrag: 95,- Euro
Lengbachhof, 3033 Altlengbach bei Wien
ReferentInnen: Prof. Ingrid Amon

Infos: FunktionärInnen müssen heute auf vielen Ebenen in Gesprächen und Präsentationssituationen lenken, motivieren, überzeugen, Grenzen setzen, Einfluss nehmen, begeistern und vieles mehr. Zur fachlichen Kompetenz gehört heute eine ausgezeichnete persönlichen Stimm- und Sprechtechnik. Der Ton macht die Musik und Stimme macht Stimmung. Das Wissen um die eigenen stimmlichen Möglichkeiten und den Nutzen des Erfolgsfaktors Stimme ist von großer Bedeutung, um Kompetenz und Glaubwürdigkeit zu signalisieren.

  • Wie Stimme wirkt: Stimme als Schlüsselreiz.
  • Das Neueste aus der Stimmwirkungsforschung
  • Das sprechtechnische Handwerkszeug in Theorie und Praxis: Was du von Atemtechnik über Artikulation, Stimmbandpflege, Körperresonanz, bis Zwerchfelleinsatz (Stütze) unbedingt wissen musst
  • Stimme und Persönlichkeit: eine gut funktionierende Stimme stärkt das Selbstvertrauen und die persönliche Überzeugungskraft
  • Stimme macht Stimmung: So kann Stimme motivieren!
  • Individuelle Kurz-Analyse der eigenen Stimme
  • Das kann zeitgemäßes Stimmtraining: Anleitung des Trainings „Stimm-Fit in 10 Minuten“.
  • Basisübungen und ihre unmittelbar hörbare Wirkung auf die Stimmqualität. Transfersicherung mit CD.

Basisseminar

15. und 16. Mai 2020
Beginn: Freitag, 9:30 Uhr
Ende: Samstag, ca. 17:00 Uhr
Seminarbeitrag: kostenlos
Hotel Wiental, 3021 Pressbaum
ReferentInnen: Dipl. Ing. Dr. Hannes Giefing, Walter Heinisch MBA

Infos: Den GemeindebürgerInnen ist die enorme Vielfältigkeit der Arbeit nicht bewusst. Wir haben uns zur Kandidatur bereit erklärt und sind dann auch gewählt worden. Wieviel wissen wir darüber? Den Start in diese neue, schöne Aufgabe soll dieses Seminar erleichtern, indem es einen profunden ersten Überblick über die Arbeit der GemeindevertreterInnen gibt.

  • Das Klubstatut
  • Vergabewesen
  • DSGVO
  • Überblick über politische Frauen- und Jugendarbeit in der Gemeinde
  • Wichtige allgemeine Bestimmungen der NÖ Gemeindeordnung
  • Zuständigkeit der Gemeindeorgane und Ausschüsse (Einberufung und Vorsitz, Tagesordnung, Öffentlichkeit, Beschlussfähigkeit, Sitzungspolizei, Befangenheit, Abstimmung, Aufhebung von Beschlüssen, Sitzungsprotokoll, etc.)
  • Diskussion allgemeiner Problemstellungen bei der Anwendung von Bestimmungen der NÖ Gemeindeordnung 1973
  • Europa